Identität verdreht/1

Angebote für
Junge Erwachsene
Alter
17 - 25 Jahre
Projektdauer
März 2018 - Juni 2018
Sparten
Bildungsinstitution
Berufsschule
Beschreibung

Identität verdreht war die Fortführung des Projektes Identität 2017. In diversen Workshops erarbeiteten die Teilnehmer mit Hilfe von Khoder Abou Riche, Daniela Richter (Theaterpädagogin) und Francesca Panne (Schauspielerin) ein Drehbuch für einen Kurzfilm.

Die Teilnehmer setzten sich mit Klischees und Vorurteilen auseinander, dabei spielte Humor eine ganz große Rolle. Das Klientel bestand aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit und ohne Flucht- bzw. Migrationshintergrund. Auch Menschen mit seelischer Behinderung beteiligen sich aktiv am Prozess.

 

Förderung

Das Projekt wird unterstützt von “MeinLand – Zeit für Zukunft, Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung des Bundesministerium für Bildung und Forschung.“

Wir bedanken uns bei allen Förderern und Sponsoren sehr herzlich für ihre Unterstützung! Unter anderem bei: