Plastic Plants Plantation / Upcycling

Künstler
Alter
6 - 18 Jahre
Beschreibung

Das Kunstprojekt spielt mit unserer ästhetischen Bewertung von Alltagsmaterialien. Es setzt ein klares Signal gegen eine Wegwerfmentalität und ist ein deutliches Plädoyer für einen achtsameren Umgang mit unseren Ressourcen.

Das Projekt ist in zwei Phasen gegliedert.
Im Basisteil werden nötige handwerkliche und gestalterische Grundlagen vermittelt.
Die Workshopteilnehmer/innen bekommen einen Überblick über den Aufbau, die Bestandteile und die spezifischen Qualitäten der verwendeten Materialien. Die Einzelteile bilden hierbei den “Baukasten” für die folgende selbständige Gestaltungsleistung.

Der zweite Teil dient der Aneignung eines Außengeländes durch die Schüler als unmittelbarer Erfahrungsraum.
Die Einbindung der im Basisteil geschaffenen Objekte in die Umgebung ermöglicht einen Perspektivwechsel in Bezug auf Ästhetik, Wertigkeit, Nachhaltigkeit und bezieht sich gleichermaßen auf die einzelnen Objekte wie auf den Ort.

Verwendete Materialien: Fahrradreifen, Lebensmittelverpackungen aus PET, PE, PP, Alukapseln, Drehverschlüsse…

Wir bedanken uns bei allen Förderern und Sponsoren sehr herzlich für ihre Unterstützung! Unter anderem bei: