Poetry Slam

Künstler
Angebote für
Jugendliche
Alter
14 - 19 Jahre
Sparten
Bildungsinstitution
Gymnasium, Mittelschule, Realschule
Beschreibung

 

Poetry Slams sind moderne Dichterwettkämpfe, wie es sie ganz ähnlich schon im alten Griechenland und im Mittelalter gab. Der moderne Poetry Slam hat seine Wurzeln im Amerika der 80-er Jahre. Auf den Poetry Slam-Bühnen sieht man gelebte Literatur, Texte die von den Dichtern selbst geschrieben und oft sogar auswendig performt werden.
In den letzten Jahren gibt es zunehmend eine Bewegung namens U 20-Workshops und U 20- Poetry Slams:
Das heißt, erfahrene Bühnenpoeten kommen in Schulen, geben Kostproben ihrer Texte und arbeiten mit Schülern (die U 20, also unter 20 Jahre alt sind) daran, eigene Zeilen, eigene Gedichte und Geschichten aufs Papier zu bringen und gekonnt vorzutragen.

Aufbau und Elemente des Workshops

-Einführung: Was sind Poetry Slams, Geschichte des Poetry Slam
-Vorstellen unterschiedlicher Poetry Slammer und deren Vortragsstile und Textarten mittels DVD und Vortrag der Workshopleiterin
-Theorie: Schreibtechniken, Stilmittel, Aufbau von Texten
-Kreatives Schreiben, Diskutieren der neu entstandenen Texte
-Umsetzen der entstandenen Texte in eine Bühnenperformance mittels Schauspielübungen (Gestik, Mimik…)

http://demenzpoesie.blogspot.de
http://grossraumdichten.de

Wir bedanken uns bei allen Förderern und Sponsoren sehr herzlich für ihre Unterstützung! Unter anderem bei: