Raus aus dem Kopf

Künstler
Angebote für
Erwachsene, Pädagogen
Alter
0 - 99 Jahre
Sparten
Bildungsinstitution
Außerschulisches Projekt, Erwachsenenbildung
Beschreibung

Herz, Hand und Kopf sind bekannte Merkmale einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung. Wenn wir uns jedoch auf unseren Alltag besinnen, merken wir, dass unsere eigenen Tätigkeiten oft durch den Kopf angeleitet sind. Selbst unsere Kinder schlüpfen immer früher in den Kopf, beschäftigen sich zunehmend separiert mit Wissen und Können. Und doch wissen wir, dass optimalerweise auch das Herz und Hand beteiligt sind, wenn Erlebnisse besonders eindrücklich in Erinnerung bleiben. In diesem Lehrgang begeben wir uns auf einen alten Weg, den wir schon gegangen sind, bevor wir “kopflastig” wurden. Über 1-3 Tage bietet Florian Heiß Einblick in die Vergangenheit der Menschheit und beleuchtet die Gegenwart einiger noch naturnaher Völker, in denen Entscheiden in Einigkeit, das Miteinander und natürlich auch das gemeinsame Feiern und Zurückblicken auf das Geschaffene ein alltägliches Handeln darstellt. Um in die Geschichte ganz eintauchen zu können, findet der Kurs mitten in der Natur statt. Unter Anleitung von Herrn Heiß verpflegen sich die Teilnehmer selbst und schlafen unter freiem Himmel. Es bleibt genügend Spielraum, sich an Pflanzen, Bäumen und an dem, was die Teilnehmer meinen zu können, weil sie es schon einmal gelesen oder gehört haben, zu versuchen. „Aber da gibt es doch keinen Transfer, was soll ich denn von dem mit in die Arbeit oder Schule transferieren können?”
Dazu Näheres im Kurs. Dient zur Förderung von Teamwork, Kommunikation, Aufmerksamkeit, Dankbarkeit, Geduld, gesunden Menschenverstand, Selbstvertrauen, Respekt gegenüber uns selbst, den Anderen und der Natur.

Wir bedanken uns bei allen Förderern und Sponsoren sehr herzlich für ihre Unterstützung! Unter anderem bei: